Wertstoffhöfe haben im Unterallgäu ab April wieder länger geöffnet

März 19, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

19.3.2021 Landkreis Unterallgäu. Einige Wertstoffhöfe im Landkreis Unterallgäu haben ab April wieder längere Öffnungszeiten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises hin.

Betroffen sind die Wertstoffhöfe in Babenhausen, Erkheim, Mindelheim, Ottobeuren und Sontheim sowie die Kompostanlage in Buxheim.

Von April bis einschließlich Oktober haben die Wertstoffhöfe wie folgt geöffnet:

Der Wertstoffhof und die Kompostanlage in Babenhausen sind am Montag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Die Kompostanlage hat samstags zusätzlich von 15 bis 17 Uhr offen.

Der Wertstoffhof in Erkheim hat montags von 15.30 bis 17.30 Uhr, mittwochs von 13 bis 16.30 Uhr, freitags von 14 bis 17.30 Uhr und samstags von 9 bis 11.30 Uhr geöffnet.

In Mindelheim können Wertstoffe abgegeben werden am Montag von 9 bis 11.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, dienstags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr, freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Der Wertstoffhof in Ottobeuren hat geöffnet am Montag von 10 bis 12 Uhr, am Mittwoch von 14 bis 17 Uhr, am Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Der Wertstoffhof Sontheim hat wieder montags von 17.30 bis 19.30 Uhr, mittwochs von 17.30 bis 19.30 Uhr und samstags von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Von April bis einschließlich November hat die Kompostanlage Buxheim geöffnet am Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr, am Samstag von 9 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr.

Alle Öffnungszeiten sind auch in der Unterallgäu-App sowie im Internet unter www.unterallgaeu.de/wertstoffhoefe zu finden. Bei Fragen kann man sich an die Abfallwirtschaftsberatung wenden unter Telefon (08261) 995 -367 oder -467.