Verkehrszählung in Memmingen im Juli geplant

Juni 27, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

27.6.2019 Memmingen. Alle Verkehrsmittel an wichtigen Knotenpunkten im Memminger Stadtgebiet werden gezählt – Ziel: Datengrundlage für neuen Flächennutzungsplan.

Umfassende Verkehrszählungen an wichtigen Knotenpunkten im Memminger Stadtgebiet sollen in der zweiten und vierten Juliwoche stattfinden, informiert das Stadtplanungsamt. Alle Verkehrsmittel werden dabei gezählt. Aus den Zahlen können dann Entwicklungen der letzten Jahre abgeleitet werden und es steht wieder eine aktuelle Datenbasis zur Verfügung.

In den letzten Jahren wurden viele Planungen, Entwicklungen und Untersuchungen im Stadtgebiet mit Blick auf den Straßenverkehr begleitet, zum Beispiel das Integrierte Stadtentwicklungskonzept ISEK, Soziale Stadt West, Soziale Stadt Ost und die vorbereitenden Untersuchungen in Steinheim und in der Altstadt. Verkehrszählungen fanden jeweils in Teilräumen statt.

Mit der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes soll nun die Analyse des Straßenverkehrs in der Gesamtstadt in den Fokus rücken. Als erster Schritt sollen dazu in den Kalenderwochen 28 und 30 die Verkehrszählungen stattfinden.