Verbesserung im Hasenweidweg in Lindau

März 17, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

17.3.2021 Lindau (Bodensee). Die Stadt Lindau hat einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Verkehrssituation im Hasenweidweg an stark frequentierten Wochenenden unternommen. Dort war es vor der Einfahrt zum Parkplatz Karl-Bever-Platz immer wieder zu Rückstaus gekommen.

Deshalb wird die die Schranke des P3 beim Überfahren der Kontaktschleife jetzt auch dann geöffnet, wenn im Parkplatz keine Parkplätze mehr zur Verfügung stehen. Das heißt, die Fahrzeuge können dennoch auf den Parkplatz fahren, müssen dann eventuelleine „Ehrenrunde“ drehen und fahren dann auch wieder Richtung P1 und P2 aus.

Außerdem wird, wenn der Parkplatz voll ist, eine Bake gesetzt mit dem Schild „Parkplätze belegt, Durchfahrt verboten, Anlieger frei“. Dies führt zu einer weiteren Entlastung. Diese Maßnahme hat bereits im vergangenen Jahr dazu geführt, dass viele Parkplatzsuchende davon Abstand nahmen, in den Hasenweidweg einzubiegen.

Wie sich an den vergangenen Wochenenden bereits zeigte, scheint sich das Problem des Rückstaus auf dem Hasenweidweg damit jedenfalls bei der derzeitigen Verkehrssituation erledigt zu haben. Dennoch beobachten die Verantwortlichen die Situation weiter und denken über weitere Verbesserungen nach.