Top-Ergebnisse für Audi beim GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2016

September 15, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

15.9.2016. Qualität zahlt sich aus: Audi fährt beim aktuellen Gebrauchtwagenreport der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) drei Siege ein. Der Audi A1, der Audi A6 und der Audi A8 belegen jeweils Platz eins in ihrer Kategorie.

Werner Zimmermann, Leiter Qualitätssicherung der AUDI AG: „Audi steht neben Hochwertigkeit und perfekter Verarbeitung für hohe Zuverlässigkeit – vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine. Das sehr gute Ergebnis des GTÜ bestätigt unsere Qualitätsarbeit.“

Audi A1

Audi A1

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) ist Deutschlands größte amtlich anerkannte Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger. Sie hat im Rahmen ihres Gebrauchtwagenreports ein bis drei Jahre alte Modelle in acht verschiedenen Fahrzeugklassen bewertet.

Der Audi A1 gewinnt die Kategorie Kleinwagen (Mängelquote: 3,36). In der Oberklasse fährt der Audi A6 auf den ersten Rang (Mängelquote: 3,17). Der Audi A8 ist Sieger in der Luxusklasse. (Mängelquote: 2,45).

Audi A6

Audi A6

Der GTÜ-Report beruht auf der Datenbasis von mehr als fünf Millionen Hauptuntersuchungen. Insgesamt hat die GTÜ 240 Modelle ausgewertet und jeweils eine Mängelquote erstellt. Die Quote gibt Auskunft darüber, wie viele Mängel im Schnitt pro 100 untersuchten Exemplaren eines Modells festgestellt wurden.

Audi A8 4.2 TDI clean diesel quattro

Audi A8 4.2 TDI clean diesel quattro