“Tatort: Eine ehrliche Haut” 11.10.2016

September 6, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-
11. Oktober 2016
20:15

“Tatort: Eine ehrliche Haut” am Dienstag, 11.10.2016, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Kriminalfilm
Produziert: Deutschland, 2003

Der erfolgreiche, junge Politiker Körner wird in einen Autounfall verwickelt: Er überfährt einen jungen Mann. Obwohl die Kommissare Ritter und Stark herausfinden, dass der Überfahrene bereits zuvor tot war, gerät Körners Karriere ins Wanken, und dazu trägt wesentlich die Presse bei.

Aber auch die Clique von Jugendlichen um den Toten hasst den Politiker. Die Kommissare ermitteln im Milieu der Polithaie und Drogendealer, um zu beweisen, dass Körner wirklich eine ehrliche Haut ist.

Till Ritter und Felix Stark werden zu einem mysteriösen Mordfall gerufen: Als die beiden am Tatort eintreffen, ist die Leiche verschwunden. Was zunächst wie das Hirngespinst eines zugekifften Mädchens aussieht, entwickelt sich zu einem Mordfall, dessen Verstrickungen bis in die Berliner Politszene reichen.

Die verschwundene Person wird nämlich am selben Abend als Opfer eines Verkehrsunfalls, verursacht von Manfred Körner, einem prominenten, jungen Politiker, gemeldet. Bei den Ermittlungen der beiden Kommissare stellt sich heraus, dass das vermeintliche Unfallopfer tatsächlich bereits zuvor ermordet wurde und obendrein ein Drogendealer war.

Die Presse stürzt sich auf die Geschichte. Körner kommt zur Freude seiner politischen Gegner immer stärker in Bedrängnis. Die Kommissare sind sich uneinig: Hat Manfred Körner etwas mit dem Mord zu tun oder ist er wirklich “eine ehrliche Haut”?

Besetzung:

Hauptkommissar Till Ritter Dominic Raacke
Hauptkommissar Felix Stark Boris Aljinovic
Manfred Körner Heikko Deutschmann
Lutz Weber Ernst-Georg Schwill
Wiegand Veit Stübner
Judith Klee Stefanie Stappenbeck
Heinrich Paulsen Dietrich Mattausch
Meyer-Theunissen Michael Trischan

Regie:
Ralph Bohn
Autor:
Ralph Bohn
Kontakt:
Gaby Schramm

“Tatort: Eine ehrliche Haut” am Dienstag, 11.10.2016, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen