PEUGEOT auf der i-Mobility Rallye

Juli 6, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

6.7.2021 Rüsselsheim am Main. PEUGEOT nimmt mit drei elektrifizierten Modellen an der i-Mobility Rallye rund um Stuttgart teil.

Am 9. Juli 2021 gehen folgende Modelle an den Start: der PEUGEOT e-208* (Energieverbrauch in kWh/100 km: bis zu 17,61; CO2-Emissionen in g/km: 01), der PEUGEOT e-2008* (Energieverbrauch in kWh/100 km: bis zu 17,81; CO2-Emissionen in g/km: 01) und der sportliche PEUGEOT 508 SPORT ENGINEERED (PSE)* (Kraftstoffverbrauch in l/100 km gewichtet, kombiniert mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 83/81 kW (112/110 PS): 2,01; CO2-Emissionen in g/100 km (kombiniert): 461; Energieverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 16,61).

Die elektrifizierten Modelle der Löwenmarke stehen im Zeichen der emissionsarmen Mobilität der Zukunft – ganz im Sinne der Rallye, bei der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben wie Stromer, Hybridmodelle und Brennstoffzellenautos im Fokus stehen. Die Löwenmarke zeigt mit den unterschiedlichen e-Modellen, dass sich e-Mobilität mit Alltag und darüber hinaus mit Fahrspaß verbinden lässt.

Eine einmalige Chance bietet sich für die Gewinnerin oder den Gewinner des neuen PEUGEOT Circle Gewinnspiels. Exklusiv wird ein Mitglied des PEUGEOT Circle selbst Teil der Rallye und kann am Steuer des PEUGEOT e-208* am Rennen teilnehmen.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „PEUGEOT bietet schon heute eine große Range an elektrifizierten Modellen. Bis zum Jahr 2025 werden wir ein zu 100 Prozent elektrifiziertes Angebot anbieten können. Bei der i-Mobility Rallye verbindet PEUGEOT modernste Technologien, Sportlichkeit, Fahrspaß und spannende Unterhaltung. Die drei unterschiedlichen Modelle, die an den Start gehen, zeigen genau das: Vielfältige, modernste Mobilität und Fahrspaß.“

Elektrifizierte Modelle: PEUGEOT e-208* und PEUGEOT e-2008*

Der vollelektrische Kleinwagen PEUGEOT e-208* fällt durch sein markantes Außendesign mit LED-Tagfahrlichtern auf. Dank seiner Größe und Wendigkeit geht der PEUGEOT e-208* als City-Flitzer an den Start. Im Innenraum haben Fahrerinnen und Fahrer durch das PEUGEOT i-Cockpit® der neuesten Generation alle wichtigen Informationen im Blick. Der PEUGEOT e-208* wird von einem Elektromotor mit 100 kW (136 PS) angetrieben und erreicht eine Strecke von 340 Kilometern nach WLTP-Norm2.

PEUGEOT e-208 (Foto: PEUGEOT)

Der PEUGEOT e-2008* ist der erste vollelektrische Kompaktwagen der Löwenmarke. Er verbindet Fahrspaß und hohen Komfort mit modernen Fahrerassistenzsystemen wie einem Spurhaltassistenten und Frontkollisionswarner.

Mit dem 100 kW (132 PS) Elektromotor erzielt der PEUGEOT e-2008* eine Reichweite von bis zu 320 Kilometern nach WLTP2. Dank Elektromotor wird eine leise, emissionsfreie Fahrt ohne Vibration ermöglicht, ohne auf den Fahrspaß zu verzichten.

PEUGEOT e-2008 (Foto: Peugeot)

Hochleistungsmodell als Hybrid: PEUGEOT 508 PSE*

Beim PEUGEOT 508 PSE* haben die Ingenieure von PEUGEOT Sport das Fahrwerk auf ein hohes Maß an Komfort und Fahrspaß abgestimmt.

Das leistungsstärkste Serienfahrzeug der Löwenmarke erreicht durch die Kombination eines Verbrennungsmotors mit zwei Elektromotoren eine Leistung von 265 kW (360 PS)* und bietet serienmäßig Allradantrieb.

Der Hybridantrieb kombiniert somit hohe Leistung mit niedriger Emission. Hier trifft Performance auf Nachhaltigkeit.

PEUGEOT 508 PSE (Quelle: PEUGEOT)

Über die i-Mobility Rallye

Die i-Mobility Rallye – veranstaltet von der Motorpresse Stuttgart – findet 2021 bereits zum fünften Mal statt. Auch in diesem Jahr stehen alternative Antriebe und zukunftsfähige Technologien wieder im Fokus. Auf dem eintägigen Event können Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der 120 Kilometer langen Strecke Geschick und Präzision unter Beweis stellen. So zeigen die Stromer, Hybridmodelle und Brennstoffzellenautos ihre Fähigkeiten in Aktion und bieten zusätzlich viel Spaß – ob auf den Zuschauerrängen oder hinter dem Steuer.

Weitere Informationen zur i-Mobility Rallye finden Interessierte unter: https://event.motorpresse.de/i-mobility-rallye/

* Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-208 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 17,61
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Energieverbrauch in kWh/100 km1 für PEUGEOT e-2008 mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 17,81
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Kraftstoffverbrauch in l/100 km gewichtet, kombiniert für PEUGEOT 508 PSE mit 1.6 l PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 83/81 kW (112/110 PS): 2,01
CO2-Emissionen in g/100 km (kombiniert): 461; Energieverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 16,61

1Die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Beim PEUGEOT 508 PSE handelt es sich um vorläufige Daten zur unverbindlichen Information und vorbehaltlich der abschließenden Homologation. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Werte vorbehaltlich der abschließenden Homologation.

Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie.

Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Die Angaben wurden gemäß vorgeschriebenem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zu den CO2-Effizienzklassen einschließlich der grafischen Darstellungen finden Sie hier: https://www.peugeot.de/energieeffizienzklassen.html

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

2 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

PEUGEOT 508 PSE (Quelle: PEUGEOT)