Opel lädt zu den virtuellen Angrillwochen 2021

Januar 12, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

12.1.2021 Rüsselsheim. Kein Jahresauftakt ohne Angrillen mit Opel. Aufgrund der aktuellen Covid 19-Lage fällt das traditionelle Angrillen allerdings anders als gewohnt aus – aber nicht minder spannend oder attraktiv:

Ab sofort lädt der Hersteller erstmals zu den digitalen Opel-Angrillwochen ein, die jetzt im TV, Funk, Print und online beworben werden.

Das bedeutet: Kunden und Fans der Marke kommen ganz bequem von zu Hause aus in den Genuss der heißen Opel-Neuzugänge. Dazu zählt der neue Opel Crossland genauso wie die exklusive Corsa-Sonderedition „Individual“ oder das Top-Modell Insignia. Die Devise lautet: Online auf www.opel.de die Modelle begutachten, konfigurieren und über den Opel-Store oder die Webseite des regionalen Händlers ordern.

Zu den Angrillwochen bietet Opel zahlreiche weitere Highlights: Diese reichen von besonders attraktiven Leasingraten für viele Modelle bis zur „Opel Flat for free“1. Niemand muss also auf die Opel-Neuheiten verzichten. Vielmehr können die Kunden jederzeit die heißen Angebote von der Couch aus durchstöbern.

In diesem Jahr fällt leider das Grillen beim Händler vor Ort flach, da muss dann ausnahmsweise zu Hause der eigene Grill früher aus dem Winterschlaf geholt werden. Bei Fragen zu den Modellen, Angeboten und Services stehen die Opel-Partner den Kunden aber weiterhin beratend telefonisch sowie online zur Verfügung.

„Mit dem neuen Opel Crossland, unserem Flaggschiff Insignia und Deutschlands meistverkauftem Kleinwagen, dem Corsa, haben wir starke Angebote. Diese bieten wir unseren Kunden jetzt zu besonders attraktiven Konditionen wie beispielsweise mit der ‚Opel Flat for free‘1. Um ihnen die volle Auswahl auch in diesen schwierigen Zeiten zu ermöglichen, verlegen wir das traditionelle Angrillen ins heimische Wohnzimmer – sicher, bequem, online. So funktionieren die virtuellen Angrillwochen mit Opel“, lädt Opel Deutschland-Chef Andreas Marx ein, die heißen Opel-Neuzugänge und ‑Angebote online zu studieren.

Top-Modelle, Top-Angebote: Opel startet mit den Kunden 2021 durch

Im Jahr 2021 läuft alles anders – das zeigt schon der neue Opel Crossland. Denn nach dem bereits vorgestellten neuen Mokka trägt auch der Crossland ab sofort das unverwechselbare neue Gesicht der Marke. Der Opel-Vizor erstreckt sich über die gesamte Fahrzeugfront unterhalb der Motorhaube, so wirkt der Crossland optisch breiter, klarer, moderner – wie aus einem Guss.

Gleiches gilt für die Rückansicht: Hier trägt das kompakte SUV seinen Namen jetzt selbstbewusst zentral auf der Heckklappe. Zum stylishen Look und den vielen hochmodernen Technologien passt das von Opel weiterentwickelte Fahrwerk samt optimierter Lenkung. Ebenfalls neu sind die sportliche Ausstattung GS Line sowie die adaptive Traktionskontrolle IntelliGrip für alle Untergründe. Oder wie es der neue TV-Spot auf den Punkt bringt: „Dein Leben. Dein Style. Der neue Opel Crossland.“

Opel Crossland (Quelle: Opel Automobile GmbH)

Ebenso „heiß“ ist der Opel Corsa, ein echter Bestseller. Nicht umsonst hat er sich zu Deutschlands meistverkauftem Kleinwagen des Jahres 2020 entwickelt und wurde als batterie-elektrischer Corsa-e mit dem „Goldenen Lenkrad 2020“ sowie vielen weiteren Awards ausgezeichnet.

Der kleine Opel ist rundum praktisch, geräumig und bietet hochmoderne Technologien, die bis dato zum Teil nur höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Jetzt macht Opel den Corsa für die Fans noch attraktiver. Denn ab sofort fährt er auch als Sondermodell Corsa „Individual“ vor. Die Sonderserie wird ganz nach dem Motto „Black is beautiful“ mit ihrem exklusiven Design und der hochwertigen Ausstattung sportliche genauso wie komfortverwöhnte Fahrer begeistern. Schnell zugreifen, lohnt sich also.

Rasant, frisch und jenseits der Norm fährt seit seiner Premiere im vergangenen Jahr auch der aktuelle Opel Insignia vor – als Limousine Grand Sport und Kombi Sports Tourer genauso wie als extra-sportlicher GSi. Der Spitzenathlet der Insignia-Familie kommt mit 169 kW/230 PS starkem Zweiliter-Turbobenziner, Neunstufen-Automatik und Twinster-Allradantrieb samt „Torque Vectoring“ (Kraftstoffverbrauch gemäß NEFZ2: kombiniert 7,0 l/100 km, 161-159 g/km CO2; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP3: kombiniert 8,7-8,4 l/100 km, 198-189 g/km CO2). Blendfrei hell wird’s – unabhängig von der jeweiligen Karosserievariante – mit dem in ultraschlanken Scheinwerfern untergebrachten, neuen adaptiven IntelliLux LED® Pixel Licht, das nun über insgesamt 168 LED-Elemente verfügt – 84 pro Scheinwerfer. Ein echtes Highlight schon online – und beim Fahren noch viel mehr!

Noch attraktiver werden der neue Opel Crossland, Insignia, Corsa und Co. mit ihren jetzt besonders günstigen Leasingraten. Diese können die Kunden unter www.opel.de einsehen. Für den sportlich-eleganten Grandland X hält Opel ebenfalls außergewöhnliche Konditionen bereit – unabhängig davon, ob sich die Kunden für einen der modernen Benziner und Diesel oder für einen ebenso effizienten wie leistungsstarken Plug-in-Hybrid entscheiden.

Damit nicht genug: Zusätzlich kommen die Neuwagenkäufer eines sofort verfügbaren Pkw-Modells aus dem breiten Opel-Portfolio jetzt in den Genuss der „Opel Flat for free“1: Das Rundum-sorglos-Paket für Bestandsfahrzeuge schützt vor ungeplanten Kosten und umfasst 3 Jahre Garantie, bis zu 3 Inspektionen in 3 Jahren gemäß Opel-Serviceplan und 3 Jahre Mobilservice. Das alles bedeutet virtuelles Angrillen mit Opel und einen im besten Sinne heißen automobilen Jahresstart.

[1] 2 Jahre Herstellergarantie + 1 Jahr Garantieverlängerung Paket FlexCare Premium im Umfang der Herstellergarantie gemäß Bedingungen, Nur bei teilnehmenden Opel-Partnern und bis zum 13.02.2021. Ein Angebot nur für Privatkunden. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten oder Aktionen.

[2] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten.

[3] Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem – seit 1. September 2018 vorgeschriebenen – WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Opel Corsa-e (Foto: Opel Automobile GmbH)