Michelin kauft Reifenhersteller Levorin

September 12, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

12.9.2016. Michelin hat den brasilianischen Hersteller von Fahrrad- und Motorradreifen Levorin erworben. Mit dem Kauf des Familienunternehmens verfolgt der Reifenhersteller zwei strategische Ziele: seine Marktposition in Brasilien zu festigen und sein Angebot im Segment Zweiradreifen weltweit auszubauen.

Vor allem im bedeutenden und wachsenden Pendlermarkt (Commuting) will Michelin seine Position stärken und seine bisher auf Premium-Reifen für den Freizeitbereich ausgerichtete Produktpalette ergänzen.

Der 1943 durch Hercules Levorin in Brasilien gegründete Reifenhersteller Levorin erzielte 2015 einen Umsatz von 135 Millionen Euro und beschäftigt 2.000 Mitarbeiter an den beiden Produktionsstätten in São Paulo und Manaus.

Durch den Kauf verfügt Levorin über die nötigen Mittel, um Wachstum und Zukunftsfähigkeit zu sichern. Die Übernahme unterliegt der Genehmigung durch die brasilianischen Wettbewerbsbehörden.