Mexiko im Audi Forum Ingolstadt

September 7, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

7.9.2016. Im September präsentiert sich Mexiko mit vielfältigen Aktionen im Audi Forum Ingolstadt. Besucher und Audi-Mitarbeiter erleben die Kultur des Landes bei einer Ausstellung von Kunsthandwerk, zwei Konzerten und zwei Kinofilmen. Die Audi-Betriebsgastronomie beteiligt sich mit mexikanischer Küche.

2016 ist das „Duale Jahr“ zwischen Deutschland und Mexiko, ein Jahr im Zeichen der deutsch-mexikanischen Partnerschaft. Beide Staaten geben wechselseitig Einblick in ihre Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur. Audi nimmt darüber hinaus am 30. September 2016 in San José Chiapa im mexikanischen Bundesstaat Puebla die Produktion des neuen Audi Q5* auf.

Im Audi Forum Ingolstadt können Besucher und Audi-Mitarbeiter die Kultur des nordamerikanischen Staates jetzt mit verschiedenen Angeboten näher kennenlernen.

Auf der Audi Piazza zeigt die Ausstellung „Puebla Creativa“ vom 19. bis 30. September Schmuck, Keramik, Textilien und Mobiliar mexikanischer Künstler.

Das Audi Programmkino präsentiert zwei mexikanische Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Am 21. September läuft „Los insolítos peces gato“ („Der wundersame Katzenfisch“), am 28. September folgt „Paraíso“ („Was wiegt die Liebe?“).

Die Flötistin Elena Durán und das Amistad Jazz Trio kombinieren Klassik und Jazz und zählen in Mexiko zu den populärsten Vertretern dieser Musikrichtungen. Am 29. September spielt die Band bei „Jazz im Werk“ für Audi-Mitarbeiter in der Produktion. Am gleichen Abend tritt das Quartett bei der „After Work Jazz Lounge“ an der Bar & Lounge des Audi Forum Ingolstadt auf.

In zwei Mitarbeiterrestaurants der Ingolstädter Betriebsgastronomie bereiten die Köche Angélica Bravo und Luis Juarez aus Puebla bis 19. September mexikanische Gerichte zu. Vom 26. bis 30. September können sich die Mitarbeiter im Werk Neckarsulm auf diese Spezialitäten freuen.

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:

Audi Q5:
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.