Lindauer Landrat Stegmann dankt ehemaligen Mitgliedern des Kreistags für ihr großartiges Engagement

Juli 8, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

8.7.2021 Lindau (Bodensee). Im Mai vergangenen Jahres sind viele verdiente Mitglieder des Kreistags aus dem Gremium ausgeschieden.

Eigentlich wollte Landrat Elmar Stegmann diese zeitnah nach Ende der letzten Legislaturperiode mit der Verdienstmedaille des Landkreises auszeichnen, aber die Corona-Pandemie hat ihm hier einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Nun hat er gemeinsam mit seinen aktuellen Stellvertretern in einer kleinen Feierstunde im Rokokosaal die ehemaligen Kreisrätinnen und Kreisräte verabschiedet und ihnen die Verdienstmedaille des Landkreises ausgehändigt.

Er würdigte dabei das langjährige und großartige Engagement eines jeden Einzelnen, aber auch als Team: „Gemeinsam haben wir die Möglichkeiten, die eine Demokratie uns bietet genutzt und zwar zum Wohle der Gemeinschaft. Für Ihr großartiges Engagement danke ich Ihnen im Namen des Landkreises von Herzen.“

Der Landkreis hat in den letzten zwei Legislaturperioden sehr viel in seine Schulen investiert, den ÖPNV Schritt für Schritt verbessert, die Wirtschaft und den Tourismus gestärkt und sich für den Klimaschutz in unserem Landkreis stark gemacht.

„Wir konnten gemeinsam Schulden abbauen und trotzdem wichtige Investitionen durchführen. Wir haben auch bestimmte Zielgruppen in den Blick genommen, wie beispielsweise ältere Menschen mit dem Seniorenpolitischen Gesamtkonzept oder Menschen mit Migrationshintergrund in unserem Integrationskonzept. Wir haben Straßen saniert, Radwege gebaut, das Ehrenamt gestärkt“, fasst der Landrat die wichtige Arbeit in den Kreisgremien in den letzten Jahren zusammen.

Die vielen Diskussionen fanden immer auf Augenhöhe statt und es stand immer die Sache im Vordergrund, nie parteipolitische oder persönliche Befindlichkeiten.

„Ich habe unsere Zusammenarbeit immer sehr geschätzt – auch weil jeder von Ihnen seine Fähigkeiten und Erfahrungen gewinnbringend eingebracht hat. Unser Landkreis steht auch deshalb so gut da, weil Sie politisch verantwortungsbewusst und klug agiert haben“, würdigt Stegmann die Geehrten.

Mit der Verdienstmedaille wurden diejenigen ehemaligen Kreisräte ausgezeichnet, die sich mindestens 12 Jahre in das Gremium eingebracht hatten.

Mit der Verdienstmedaille des Landkreises wurden ausgezeichnet:

Dr. Michael Hornstein aus Nonnenhorn. Ihm konnte Landrat Elmar Stegmann an diesem Tag auch die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze überreichen.

Barbara Krämer-Kubas aus Lindau (Bodensee)
Daniele Kraft aus Lindau (Bodensee)
Hermann Kreitmeir aus Lindau (Bodensee)
Heinrich Kretz aus Oberreute
Margarete Mader aus Röthenbach
Werner Nenning aus Scheidegg
Karl-Heinz Rudolph aus Weiler-Simmerberg
Georg Schmid aus Scheidegg
Dieter Wurm aus Lindenberg i. Allgäu
Johann Zeh aus Lindau (Bodensee)
Herbert Zinth aus Weiler-Simmerberg

Leider verhindert an diesem Tag waren:
Helmut Böller aus Lindenberg i. Allgäu
Angelika Eller-Wiedemann aus Lindenberg i. Allgäu
Christina Epp aus Lindenberg i. Allgäu
Walter Matzner aus Sigmarszell