“Jetzt red i” 28.9.2016

September 27, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-
28. September 2016
20:15

“Jetzt red i” aus Hilpoltstein am Mittwoch, 28.9.2016, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Thema der Sendung:
Hauptfach Integration – Bayerns Schulen und die Flüchtlinge

Für rund 58.000 Flüchtlings-Kinder hat das neue Schuljahr begonnen. Doch wie können diese Schüler integriert und sinnvoll unterrichtet werden?

Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) schaffte zwar mehr als 700 Übergangsklassen, stellte 1079 zusätzliche Lehrer ein und gibt dafür 160 Millionen Euro aus. Doch reicht das?

Die SPD kritisiert, dass das Kultusministerium zu spät reagiert hat. Schon jetzt zeichne sich ein “Rekordjahr des Unterrichtsausfalls” ab.

Ein Jahr nach der großen Flüchtlingswelle ist die Integration nun die Mammut-Aufgabe. Die Staatsregierung fordert deshalb von den Zuwanderern ein Bekenntnis zur christlich-abendländischen Kultur und zu bayerischen Traditionen.

Die Opposition kritisiert das als Schikane und fordert mehr Unterstützung für Ehrenamtliche, die sich um Flüchtlinge kümmern. Nur in einem sind sich alle einig: Bildung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration.

Doch investiert Bayern genug, damit die Schulen diese Aufgabe meistern können? Was sagen Kinder und Eltern zur Situation in den Klassenzimmern? Wie kann eine erfolgreiche Integration gelingen?

Darüber diskutieren die Bürger u.a. mit Kultus-Staatssekretär Georg Eisenreich und Natascha Kohnen, Generalsekretärin der BayernSPD.

“Jetzt red i” aus Hilpoltstein am Mittwoch, 28.9.2016, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen