Jahrgangsbeste 2016: Opel-Azubis wieder ganz vorne dabei

September 22, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

22.9.2016 Rüsselsheim. Auszubildende von Opel gehören wieder zu den Besten in ganz Hessen. In diesem Jahr sind von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt insgesamt zehn Opel-Azubis für ihre herausragenden Leistungen geehrt worden. Simon Scholl hat seine Ausbildung als Technischer Modellbauer sogar als Bester des Jahrgangs in ganz Hessen abgeschlossen.

Die IHK ehrt alljährlich die besten Auszubildenden für ihre hervorragenden Leistungen in den Sommer- und Winterabschlussprüfungen. In einer Feierstunde im Darmstädter Kongresszentrum Darmstadtium wurden diesmal insgesamt rund 118 junge Menschen ausgezeichnet. Opel gehörte mit seinen fünf Geehrten wieder einmal zu den erfolgreichsten Unternehmen.

„Unsere Azubis haben auf breiter Front erneut hervorragend abgeschnitten. Das ist ein Beleg für die exzellente Qualität der Berufsausbildung bei Opel“, sagte der Ausbildungsleiter Stephan Menke.

Das Spektrum der Ausbildungsberufe der Geehrten könnte breiter kaum sein: Dabei waren Mechatroniker, Technische Modellbauer, Industriemechaniker und Kraftfahrzeugmechatroniker.

Die Adam Opel AG ist einer der größten Ausbildungsbetriebe Deutschlands. Alleine in diesem Monat starteten deutschlandweit 244 junge Menschen an den Standorten Rüsselsheim, Eisenach, Kaiserslautern und Bochum ins Berufsleben. Opel bietet aktuell rund 20 Ausbildungs- und Studiengänge an.

Ausbildung hat bei Opel große Tradition: Im letzten Jahr feierte die Berufsausbildung ihr 150. Jubiläum. Seither machten mehr als 25.000 junge Menschen eine Ausbildung bei dem Traditionsunternehmen.

Unter www.ausbildung-opel.de gibt es Informationen zu den angebotenen Berufen und den Link zur Online-Bewerbung. Weitere interessante und spannende Einblicke in den Alltag der Opel-Berufsausbildung gibt es auf der Facebook-Seite Ausbildung@Opel.

Die Besten der IHK Darmstadt von Opel (in alphabetischer Reihenfolge):

Niklas Kretzschel, Mechatroniker

Achim Leuschke, Kraftfahrzeugmechatroniker

Dominik Mühlberg, Technischer Modellbauer

Simon Scholl, Technischer Modellbauer

Cedric Schweitzer, Industriemechaniker