“Hautnah: Die Tierklinik” 5.9.2016

September 5, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-
5. September 2016
18:00

“Hautnah: Die Tierklinik” heute, am Montag, 5.9.2016, um 18:00 Uhr bei VOX

In “Hautnah: Die Tierklinik” kämpfen die Tierärzte der Tierklinik Lüneburg jeden Tag um ihre tierischen Patienten und das Wohlergehen ihrer Besitzer.

Der turbulente Klinikalltag hält dabei nicht nur mit Spannung erwartete Diagnosen und tierisch skurrile Fälle bereit, sondern auch emotionale Entscheidungen, packende Wiedersehensfreude oder schmerzliche Abschiede – immer authentisch und immer nah dran.

Heute geht es um die folgenden Fälle:

Rottweiler “Barney”:

Der Rottweiler “Barney” ist ein alter Bekannter in der Tierklinik. Vor einigen Jahren wurde der Rüde bereits wegen einem Kreuzbandriss am linken Knie behandelt.

Diesmal lahmt der fünf Jahre alte Hund auf der rechten Seite. Chefarzt Dr. Friedrich Müller untersucht “Barney” und vermutet erneut einen Kreuzbandriss. Die Besitzerin ist den Tränen nah. Denn “Barney” ist ihr ein und alles, seitdem er ihr in einer schlimmen Situation zu Hilfe kam. Außerdem ist er nicht mehr versichert. Zur Sorge um “Barneys” Gesundheit kommen jetzt auch noch Geldsorgen.

Britisch Kurzhaarkatze “Tischka”:

“Tischka” ist mit ihren 13 Jahren nicht mehr die jüngste Katze, da bleiben kleine Wehwehchen nicht aus. Trotzdem ist ihr Besitzer stark besorgt, denn die Katze kippt ab und an einfach um und ist dann auch nicht mehr ansprechbar. Tierärztin Uta Rönneburg vermutet eine lebensbedrohliche Herzmuskelerkrankung. Eine beängstigende Diagnose. Doch erst ein Blutbild, ein Röntgenbild und der Ultraschall können die Wahrheit ans Licht bringen.

Mischling “Boss”:

Mischlingshund “Boss” hat eine komplette Wesensveränderung durchgemacht. Er ist ängstlich, zittert und macht in die Wohnung. Sein Frauchen ist verzweifelt und hat sich bereits bei einigen Tierärzten Rat geholt, doch bislang ohne Erfolg. Nun soll Dr. Henning Schenk helfen. Der Tierarzt will den ängstlichen Rüden gründlich untersuchen. Doch wie soll er sich ihm nähern? Am besten auf Augenhöhe…

Welpe “Rocky”:

Welpe “Rocky” wurde während des Spielens im Garten von einer Wespe in die Nase gestochen. Sein Frauchen ist krank vor Sorge, schließlich ist die Gefahr eines Wespenstiches nicht zu unterschätzen. Tierärztin Ines Kussmann untersucht den Welpen und entfernt vorsichtig den Wespenstachel aus der Nase. Damit “Rocky” keine Schmerzen mehr hat und die Wunde schneller abheilt, spritzt ihm die Tierärztin ein Schmerzmittel. Damit sollte es dem kleinen Welpen schnell wieder besser gehen…

Weimaraner “Törtchen”:

Die junge Weimaraner-Hündin “Törtchen” hat eine Wucherung in der Brustdrüse. Aus diesem Grund soll sie heute operiert werden. Ihre Besitzer sind besorgt und hoffen, dass “Törtchen” die OP gut übersteht. Neben ihrem zwei Monate alten Sohn ist “Törtchen” der größte Schatz der Familie. Dr. Uwe Zimmermann versucht Frauchen und Herrchen die Angst zu nehmen. Er operiert die Hündin und kann nur hoffen, dass der Tumor gutartig ist…

Ob Kaninchenschnupfen oder Bandscheibenvorfall, Welpengeburt oder Kreuzbandriss – 365 Tage im Jahr dreht sich in der Tierklinik Lüneburg alles um das Wohlergehen geliebter Haustiere. In “Hautnah: Die Tierklinik” zeigt VOX den bewegenden Klinik-Alltag so authentisch und spannend wie nie zuvor. Neben der Behandlung ihrer tierischen Notfälle müssen die Tierärzte auch den aufgewühlten Haltern seelisch beistehen. Der neuen Tierärzte-Doku gelingt dabei ein hautnaher Einblick in die Geschichten der tierischen Patienten und ihrer besorgten Besitzer.

Wenn die Gesundheit ihrer kleinen Schützlinge auf dem Spiel steht, durchleben Herrchen und Frauchen eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. All die kleinen und großen Entscheidungen, alle Emotionen, Trauer und Freude werden in “Hautnah: Die Tierklinik” von festinstallierten Kameras dokumentiert. Dabei zeigt die neue Tierärzte-Doku auch, dass Freud und Leid in der Klinik oft sehr nah beieinanderliegen und nicht immer alles ohne Komplikationen verläuft. Auf dokumentarische Weise veranschaulicht die Sendung, dass der Alltag der Tierärzte nicht nur medizinische Höchstleistungen erfordert, sondern gleichzeitig pure Emotionen und bewegende Geschichten bereithält.

“Hautnah: Die Tierklinik” heute, am Montag, 5.9.2016, um 18:00 Uhr bei VOX