Gute Freunde bei der ersten Grill-Weltmeisterschaft in Deutschland YAMMAS bei Steak und Glut

Mai 23, 2011 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

23.5.2011 Gronau (ots) – Dieses Wochenende feierte Gronau in NRW zwei Premieren: Zum ersten Mal fand hier vom 20.- 22. Mai die Grill-Weltmeisterschaft statt. Und hier schrieben seine Besucher Geschichte: Sie versuchten am Sonntag von 17:50 bis 17:55 Uhr den Sirtaki-Weltrekord zu brechen!

Derzeit wird noch genau geprüft, ob der Tanz den Grill-Fans jetzt einen Eintrag im Guinness Buch beschert und der Rekord nach Deutschland wandert. Der letzte Rekord wurde 2008 von 1.672 Menschen auf der griechischen Insel Rhodos aufgestellt. Ob sich das nun ändert, entscheidet das Guinness Buch nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen. Dafür wären 1.700 Teilnehmer nötig. Aufgrund der strengen Regeln des Guinness Buches dauert die aufwändige Auswertung des Rekords allerdings noch an.

Schon jetzt steht fest: Arm in Arm bewegten sich Grill-Freunde aus der ganzen Welt zu den Klängen der Bouzouki, der „griechischen Gitarre“. Fünf Minuten am Stück mussten die Teilnehmer gemeinsam den Sirtaki tanzen. Dafür brachten Ouzo 12 Teams vor Ort Grillern und Besuchern die Grundschritte bei und eine Tanzgruppe sorgte erfolgreich für die perfekte Choreografie.

Über den Sirtaki:

Dieser einfache Tanz wurde 1964 extra für den Film „Alexis Sorbas“ kreiert. Er sollte dem Schauspieler Anthony Quinn die Dreharbeiten erleichtern. Die Schrittfolgen sind dem Chasapiko entlehnt, dem traditionellen „Tanz der Schlachter“.

Grillen ist in Griechenland eine ebenso heißgeliebte Tradition wie in Deutschland. Es ist hier wie dort ein kulinarisches Vergnügen und immer ein Ereignis, das sich am besten mit guten Freunden verbringen lässt. Und hier wie dort bittet Ouzo 12 zum geselligen Umtrunk: Das Anisgetränk, welches 1880 zum ersten Mal aus dem legendären Fass Nummer 12 ausgeschenkt wurde, ist schon seit vielen Jahren der beliebteste Ouzo der Deutschen, schließlich ist er der beste Abschluss eines leckeren Grill-Menüs.

YAMMAS!