Erster Arbeitstag für 555 Azubis und duale Studenten bei Audi Ingolstadt

September 9, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

9.9.2016. Mit einem Fototermin auf der Audi Piazza hat an diesem Freitag für 555 junge Menschen bei Audi in Ingolstadt das Berufsleben begonnen. 531 Neueinsteiger starten eine duale Ausbildung, 24 beginnen ein duales Studium.

Der Anteil der jungen Frauen unter den Berufsanfängern liegt bei rund 30 Prozent. Im Vergleich zu den Vorjahren hat der Autohersteller die Zahl der Ausbildungsplätze um rund zehn Prozent erhöht und verstärkt sich damit für seine Zukunftsfelder Digitalisierung und Elektromobilität. „Ich freue mich, so viele junge Menschen bei Audi in Ingolstadt willkommen zu heißen“, sagte Dieter Omert, Leiter Berufsausbildung und fachliche Kompetenzentwicklung der AUDI AG.

„Mit bestens ausgebildeten Fachkräften sichern wir den künftigen Erfolg unseres Unternehmens.“ Betriebsrat und Vorsitzender der Vertrauenskörperleitung der IG Metall bei Audi, Jörg Schlagbauer, betont: „Wenn wir Audianer weiter fit für die Zukunft sein wollen, müssen wir weiter in die Jugend investieren.“ Genau aus diesem Grund habe sich der Betriebsrat erfolgreich für eine Erhöhung der Ausbildungsplätze bei Audi stark gemacht.

Audi bildet in Ingolstadt in insgesamt 20 Berufen aus, den Löwenanteil machen dabei gewerblich-technische Ausbildungsgänge zum Fertigungsmechaniker, Mechatroniker oder Kfz‑Mechatroniker aus. Gleichzeitig bietet das Unternehmen auch die Ausbildung zum Beruf Werkfeuerwehrmann/‑frau und zum Fachmann/zur Fachfrau für Systemgastronomie an.

Für das Ausbildungsjahr 2017 läuft die Bewerbungsfrist am Standort Ingolstadt noch bis einschließlich 25. September. Die Bewerbung erfolgt online unter www.audi.de/ausbildung.

Eine neuer Film mit Informationen rund um die Ausbildung ist auf der Audi-Website und bei YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=bLh-YE6gsFU) zu finden.