“Die Crash-Fahnder” 2.10.2016

September 27, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-
2. Oktober 2016
16:30

“Die Crash-Fahnder” am Sonntag, 2.10.2016, um 16:30 Uhr bei VOX

Tagtäglich kommt es auf deutschen Straßen zu schweren Unfällen. Oft kann die Schuldfrage schnell geklärt und der Verursacher zur Rechenschaft gezogen werden. Aber was passiert, wenn sich auch nach unzähligen Untersuchungen kein klares Bild des Unfallhergangs ergibt?

“Die Crash-Fahnder” sorgen für Klarheit. Wenn normale Gutachter und Polizisten nicht mehr weiter wissen, kommen sie zum Einsatz, um präzise Angaben über einen kaum zu erklärenden Unfallhergang zu machen. Wer ist schuld und wie konnte es überhaupt zum Unglück kommen? War es Pech, Fahrlässigkeit oder sogar Vorsatz?

Physikdidaktiker Prof. André Bresges von der Universität Köln, Dekra-Unfallanalytiker Norbert Todt, Verkehrspsychologin Daniela Rechberger, Rechtsmediziner Dr. Christoph G. Birngruber und Toxikologe Dr. Florian Veit von der Universität Gießen verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich der Unfall-Rekonstruktion. Bei der akribischen Puzzle-Arbeit der Crashtest-Experten sind die VOX-Zuschauer hautnah dabei.

Authentisch nachgestellte Szenen, Grafiken und modernste, computeraniminierte Sequenzen illustrieren die Überlegungen und Lösungsansätze der Crash-Fahnder. Zu Wort kommen ebenfalls die mit dem Unfall befassten Sachverständigen, ermittelnde Polizeibeamte und Zeugen. Können ihre Aussagen bei der Rekonstruktion des Unfalls weiterhelfen?

Außerdem gehen “Die Crash-Fahnder” auch den Verletzungen der Unfallbeteiligten auf die Spur. Wieso wurde ein Unfall-Teilnehmer trotz Totalschadens kaum verletzt, während ein Anderer bei einem weniger schweren Unfall sein Leben verlor? Unterstützt werden sie bei der Beantwortung dieser Fragen von medizinischem Fachpersonal. Wie löst das Team die ungeklärten Fälle?

“Die Crash-Fahnder” am Sonntag, 2.10.2016, um 16:30 Uhr bei VOX