Autonomy auf der REHACARE International 2016 Düsseldorf

September 20, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

20.9.2016 Frankfurt. Die FCA Germany AG verstärkt ihr Engagement im Markt der Fahrzeuge für Menschen mit körperlichem Handicap. Der deutsche Importeur von Fiat Chrysler Automobiles ist mit einem eigenen Stand auf der REHACARE International vertreten, die als Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege vom 28. September bis 1. Oktober 2016 in Düsseldorf stattfindet.

„Die Teilnahme an der REHACARE ist ein Zeichen der Intensivierung unserer Aktivitäten in diesem Bereich”, bestätigt Norbert Wiederschein, bei der FCA Germany AG für Autonomy verantwortlich. Unter dem Markennamen Autonomy bietet Fiat Chrysler Automobiles modernste Lösungen zur individuellen Mobilität sowie komplette Fahrzeuge zur Beförderung von mobilitätsbehinderten Personen (KMP). Bereits seit 1994 ermöglicht Fiat Menschen mit körperlichem Handicap mit Spezialumbauten ein mobileres und selbstständigeres Leben.

Beispiele dafür sind die auf der REHACARE ausgestellten Fahrzeuge, die alle von der Kadomo GmbH behindertengerecht umgebaut wurden. Des Weiteren wird ein Fiat 500L mit Gasring und Bremshebel am Lenkrad, Ladewinde, Schiebetür, Rollstuhlverladesystem und Personenlift gezeigt, der vom italienischen Spezialisten Kivi ausgestattet wurde.

Ein Jeep® Renegade zeigt Fahrhilfen und Aktivfahr-Assistenzsysteme von Veigel Automotiv sowie eine Einstiegshilfe von Focaccia. Für die Beförderung von Rollstühlen sind die Transportermodelle Fiat Talento und Fiat Ducato mit Umbauten von AMF-Bruns wie Heckeinstieg mit Rampe geeignet. Mit Komponenten von Veigel Automotiv lässt sich der Fiat 500X sogar in ein Fahrschulfahrzeug für mobilitätsbehinderte Menschen umbauen.

Autonomy informiert auf der Messe in Düsseldorf außerdem über das umfangreiche Gesamtprogramm, das über behindertengerechte Fahrzeuge weit hinausgeht. Zum Angebot gehören unter anderem auch Planung und Durchführung eines maßgeschneiderten Umbaus sowie Unterstützung beim Beantragen staatlicher Förderung.

Auf der REHACARE präsentieren rund 750 nationale und internationale Aussteller Dienstleistungen sowie neue Produkte und Hilfsmittel für ein selbstbestimmtes Leben mit Behinderung, chronischen Krankheiten, bei Pflegebedürftigkeit und auch im Alter. Sie bieten einen umfassenden Überblick über innovative Rehabilitationstechnik, vom Rollator bis zum komplexen Assistenzsystem.

Autonomy – das komplette Angebot rund um behindertengerechte Fahrzeuge
Fiat Chrysler Automobiles steht mit dem Programm Autonomy für maßgeschneiderte Fahrzeuglösungen und fast unbegrenzte Umbaumöglichkeiten, speziell entwickelt für Menschen mit körperlichem Handicap. Ob einfache mechanische Fahrhilfe oder auch hochkomplexe, mikroprozessorgesteuerte Bediensysteme – in Zusammenarbeit mit kompetenten Kooperationspartnern bietet Autonomy Autofahrern mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit die perfekte Technologie für eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr.

Autonomy wendet sich dabei zum einen an Personen mit eingeschränkter Mobilität, die selbst fahren. Dazu gehören zum Beispiel Rollstuhlfahrer, die Lift- und Transportsysteme benötigen, oder Menschen mit Bewegungseinschränkung, die auf Hilfssysteme zur Steuerung und Bedienung ihres Fahrzeugs angewiesen sind. Zum anderen können durch die Komponenten von Autonomy auch Fahrzeuge so modifiziert werden, dass beispielsweise Menschen mit Handicap auf einem Spezialsitz als Mitfahrer an Bord genommen oder Rollstühle samt Benutzer sicher im Fahrzeug fixiert werden können.

Umbauten von Autonomy sind erhältlich für Fiat 500, Fiat 500L, Fiat 500X, Fiat Panda, Fiat Punto, Fiat Doblò, Fiat Qubo und Jeep Renegade sowie die Transportermodelle Fiat Talento und Fiat Ducato. FCA Germany kooperiert mit den Spezialfirmen Kadomo, AMF-Bruns, REHA Group Automotive, A.S.P. Aufbau Service, EVS European Van Service, Mobilcenter Zawatzky und Wolf.

Umfassende Beratung zu Planung und Umsetzung von Umbauten sowie Antworten auf individuelle Fragen bieten die speziell geschulten Mitarbeiter der Vertragshändler der FCA Germany AG (weitere Informationen im Internet unter www.fiat-autonomy.de). Sie informieren auch ausführlich über Sonderkonditionen und spezielle Finanzierungsangebote der FCA Bank. Außerdem beraten die Autonomy Experten beim Ausfüllen von Anträgen, um Förderungen durch staatliche Leistungsträger zu nutzen.