Auch Ryanair fliegt nun ab Memmingen nach Bulgarien

September 9, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

9.9.2016. Sie ist eines der beliebtesten Reiseziele am Flughafen Memmingen: Bulgariens Hauptstadt Sofia. Seit Freitag (9. September) erhalten Passagiere mit diesem Reisewunsch 100 Prozent mehr Auswahl. Denn auch die irische Fluggesellschaft Ryanair hat nun Sofia in ihr Flugnetz aufgenommen und verbindet Memmingen zwei Mal wöchentlich mit der bulgarischen Metropole, die bisher bereits von Wizz Air zwei Mal pro Woche angeflogen wird.

Ursprünglich war der Start dieser neuen Linie für Ende Oktober geplant, wurde dann aber aufgrund großer Nachfrage vorgezogen. So geht es nun jeden Freitag und jeden Montag mit Ryanair von Memmingen nach Sofia. Auch Wizz Air stockt die Zahl ihrer Flüge auf und wird ab 23. Dezember drei Mal und ab 1. Januar vier Mal pro Woche nach Sofia fliegen.

Somit stehen dem Reisenden ab Jahresbeginn 2017 in Memmingen sechs Sofia-Flüge pro Woche – Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag – zur Verfügung. „Vor allem Geschäftsreisende bekommen so ein hohes Maß an Flexibilität“, betont Allgäu Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. Die rund 1,2 Millionen Einwohner zählende Stadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.

Der internationale Flughafen ist nur zehn Kilometer von der Stadtmitte entfernt und garantiert kurze Transferzeiten. Zahlreiche süddeutsche Firmen unterhalten vor Ort Niederlassungen und nutzen die Verbindung bereits jetzt intensiv.

Auch Urlaubsreisen sowie Besuche bei Verwandten und Freunden stehen bei den Motiven der Reisenden nach Sofia ganz oben. Neben Wizz Air und der russischen Pobeda ist Ryanair die dritte Fluggesellschaft, die ab Memmingen Osteuropa bedient.

Ein Herz für Bulgarien-Reisende hat nun auch die irische Fluggesellschaft Ryanair, die seit Freitag Memmingen mit Sofia verbindet. Zum Auftakt gab es von Allgäu Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz (3. v l) und seiner Kollegin Alexandra Joos Süßes für die Crew. Bild: Allgäu Airport

Ein Herz für Bulgarien-Reisende hat nun auch die irische Fluggesellschaft Ryanair, die seit Freitag Memmingen mit Sofia verbindet. Zum Auftakt gab es von Allgäu Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz (3. v l) und seiner Kollegin Alexandra Joos Süßes für die Crew.
Bild: Allgäu Airport