Antje Seeger Ausstellung „Don’t look für the meaning“ in Kempten wird verlängert

August 1, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

1.8.2019 Kempten im Allgäu. Die aktuelle Ausstellung „Don’t look for the meaning“ in der Kunsthalle Kempten geht in die Verlängerung.

Eigentlich sollte die Ausstellung nur bis Ende Juli geöffnet sein. Jetzt aber sind die Kunstwerke der Kunsthallenstipendiatin Antje Seeger bis Sonntag, 1. September 2019 zu sehen.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

verlängert bis Sonntag, 1. September 2019

Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos unter www.kempten.de/ausstellungen

Hintergrundinformation:

Antje Seeger ist eine renommierte deutsche Konzeptkünstlerin mit europaweiten Ausstellungsbeteiligungen. Die Dresdnerin, Jahrgang 1982, wird mit dem Stipendium der Kunsthalle Kempten gefördert und überzeugte die Jury mit einem szenischen Ausstellungsentwurf, der noch bis zum 28. Juli in der Kunsthalle zu sehen ist. In ihren Werken erforscht Antje Seeger die Funktionsweise des (kapitalistischen) Kunstbetriebs und die Rolle seiner Protagonistinnen und Protagonisten – der Künstlerinnen und Künstler.