9.9.2021 – Brand in Innsbruck

September 10, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

10.9.2021 Innsbruck/Tirol. Am 09.09.2021, gegen 14:30 Uhr geriet am Balkon eines Mehrfamilienhauses in Innsbruck ein Nylonsack in Brand, in welchem kurz zuvor ein 33-jähriger Österreicher den Aschenbecher entleert hatte.

Der brennende Kunststoff schmolz in der Folge und tropfte auf die Balkone der darunterliegenden Stockwerke. Dadurch fing ein Teil des Mobiliars an einem unterhalb befindlichen Balkon ebenfalls Feuer.

Die Bewohnerin, eine 23-jährige Österreicherin, welche sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung befand, bemerkte die Flammen und alarmierte die Feuerwehr.

Der Brand konnte von der Berufsfeuerwehr Innsbruck, welche mit 5 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz war, schnell gelöscht werden.

Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt.