9.9.2021 – Bergunfall nahe der Vordere Pollesalm

September 10, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

10.9.2021 Längenfeld/Tirol. Am 9.9.2021 kam ein 49-jähriger Belgier beim Abstieg vom Hahlkogelhaus in Richtung Vordere Pollesalm im Gemeindegebiet von Längenfeld aus unbekannter Ursache ohne Fremdverschulden zu Sturz.

Dabei zog sich der 49-jährige einen Nasenbeinbruch sowie weitere Verletzungen unbestimmten Grades zu und verlor kurze Zeit später das Bewusstsein.

Als er wieder zu sich kam, setzte er den Abstieg fort und erreichte völlig erschöpft die Vordere Pollesalm.

Die alarmierte Bergrettung der Ortstelle Längenfeld leistete dem Verletzten Erste Hilfe. Er wurde anschließend durch den Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen.