7.4.2021 – Unfälle in Hopfen am See

April 8, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

8.4.2021 Hopfen am See. Am Mittwochmorgen ereigneten sich zwei Glätteunfälle in Hopfen am See.

Ein 20-jähriger Mann geriet gegen 08.10 Uhr auf der St 2008 zwischen Hopfen und Eschach bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Bankett. Infolgedessen stieß er mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und mehrere Straßenschilder.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Er kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt.

Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Füssen unter der 08362-9123-0 zu melden.

Etwa eine Stunde später kam es erneut zu einem Unfall in der Höhenstraße. Ein 41-jähriger Schneepflugfahrer hatte Probleme mit seinem „Mini-Schneepflug“ und stellte diesen auf der abschüssigen Fahrbahn in der Höhenstraße ab, da ein Hydraulikschlauch beschädigt war.

Das Gefährt kam darauf ins Rollen und prallte gegen eine Gartenmauer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)