6.2.2021 – Brandstiftung an Mittelschule in Kleinwallstadt

Februar 7, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

7.2.2021 Kleinwallstadt/Unterfranken. Am Samstagnachmittag steckten bislang unbekannte Täter eine Holzkiste vor einer Schule in Brand. Durch das Feuer wurde auch die Fassade des Schulgebäudes beschädigt. Es entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe. Die Kripo sucht Zeugen.

Gegen 15:00 Uhr wurden Polizei und die Feuerwehren Kleinwallstadt und Hofstetten zu einem Brand im Innenhof der Mittelschule gerufen. Dort haben bislang unbekannte Täter nach bisherigen Ermittlungen eine Kiste mit großen Schachfiguren in Brand gesetzt.

Das Feuer griff dann auf daneben befindliche Schulunterlagen über und erfasste letztlich die Hausfassade des Schulgebäudes.

Die Feuerwehren bekamen den Brand unter Kontrolle und konnten die Flammen löschen, bevor noch größerer Schaden entstand, der derzeit auf rund 25.000 Euro beziffert wird.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)