5.7.2019 – Vermisster Wanderer in Riezlern tot aufgefunden

Juli 5, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

5.7.2019 Riezlern im Kleinwalsertal/Voraralberg. Der vermisste Wanderer wurde heute, am 5.7.2019, gegen 10:55 Uhr, tot aufgefunden.

Der 72-Jährige war am 4.7.2019, vormittags, von der Kanzelwand in Riezlern alleine auf die Fiderepasshütte gewandert und ist dann gegen 13:00 Uhr über die Kuhgehrenalpe nach Riezlern abgestiegen.

Im Bereich Köpfle in Riezlern verließ der Mann dann den markierten Wanderweg um – vermutlich – eine Abkürzung ins Tal zu nehmen.

Dabei stürzte der Wanderer im weglosen Gelände in einer Steilrinne ab und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Durch die Handypeilung konnte der Vermisste heute Vormittag lokalisiert und schließlich von der Bergrettung aufgefunden werden.

Anzeichen auf Fremdverschulden liegen keine vor.

An der Suchaktion waren neben der Bergrettung Mittelberg-Hirschegg und Riezlern das Technische Hilfswerk Deutschland, der Deutsche Polizeihubschrauber Edelweiß 8 (mit IMSI-Catcher) und die Hubschrauber des BMI, Libelle Salzburg (FLIR) und die Libelle Vorarlberg im Einsatz. Weiters wurde das KIT-Team hinzugezogen.

LPD Vorarlberg