31.7.2019 – Unfall auf der A96 bei Buchloe

August 1, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

1.8.2019 Buchloe. Gestern zur Mittagszeit ereignete sich auf der A96 im Bereich der Anschlussstelle Buchloe ein folgenschwerer Unfall.

Ein 32-jähriger Fahrzeugführer war mit einem Pkw mit Anhänger in Richtung München unterwegs als sein Anhänger plötzlich ins Schlingern kam, sich aufschaukelte und dabei zwei andere Pkw touchierte.

Am Ende der Kollision stürzte das Fahrzeuggespann auf die Seite und blockierte die komplette Fahrbahn. Einer der am Unfall beteiligten Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenstreifen.

Alle Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzt 17.000 Euro.

Durch die aufwendige Bergung musste die Fahrbahn ca. 2,5 Stunden komplett gesperrt werden.

Trotz eingerichteter Ausleitung durch die örtliche Feuerwehr kam es für die wartenden Verkehrsteilnehmer zu langen Standzeiten.

Zwei Verkehrsteilnehmer konnten ihre Gemüter offensichtlich nicht im Zaun halten wobei es auch zu wechselseitiger Körperverletzung gekommen sein soll.

Gegen die beiden 30- und 39-Jährigen wurden entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

(APS Memmingen)

(Symbolfoto: Polizei)