30.9.2021 – Rasende Motorradfahrer

September 30, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

30.9.2021 Salzburg. Von 29. September sieben Uhr bis 30. September ein Uhr führten Polizisten der Landesverkehrsabteilung Salzburg im Bezirk Hallein Radarmessungen mit wechselnden Standorten durch.

Dabei wurde in Puch auf der Halleiner Straße L105 ein Motorradfahrer aus dem Tennengau in einer 50 km/h Beschränkung mit doppelter Geschwindigkeit gemessen.

Wenig später wurde derselbe Motorradfahrer in Scheffau auf der Lammertal Staße B162 bei erlaubten 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 170 km/h gemessen.

Der Motorradfahrer wird angezeigt und muss mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

Insgesamt wurden 3237 Fahrzeuge gemessen. 231 Lenker waren zu schnell unterwegs und werden bei der zuständigen Behörde angezeigt.