30.5.2021 – Flugzeugabsturz in Arnbruck

Mai 31, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

31.5.2021 Arnbruck/Niederbayern. Am Sonntag, 30.5.2021, gegen 12:00 Uhr, wurde ein abgestürztes Flugzeug beim Flugplatz in Arnbruck gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen hat ein 31-jähriger Mann aus dem Raum Deggendorf kurz nach dem Start mit einem Motorsegler an Höhe verloren und schlug ca. 100 Meter entfernt vom Flugplatz in einer Wiese auf.

Da schwerere Verletzungen zunächst nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde der verunglückte Pilot mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Straubing gebracht. Es stellte sich dann aber zum Glück heraus, dass es nach den Umständen nur zu leichteren Verletzungen kam.

Am Motorsegler entstand ein Totalschaden. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt.

Es waren insgesamt circa 75 Rettungskräfte vor Ort. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)