30.12.2020 – Schwerpunktkontrollen Infektionsschutz in Kaufbeuren

Dezember 31, 2020 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

31.12.2020 Kaufbeuren. Am späten Mittwochnachmittag wurden durch die Polizei Kaufbeuren mit Unterstützung durch Kräfte der Bereitschaftspolizei Schwerpunktkontrollen hinsichtlich der Einhaltung der Vorschriften nach dem Infektionsschutzgesetz durchgeführt.

Die Kontrollen dauerten bis in den späten Abend hinein an. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Tragen des Mund-Nasenschutzes, sowie der Ausgangssperre ab 21:00 Uhr.

Insgesamt mussten 14 Personen beanstandet werden, die deutlich nach 21:00 Uhr ohne triftigen Grund noch unterwegs waren oder auf Supermarktparkplätzen und Einrichtungen/Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs keinen Mund-/Nasenschutz trugen.

Ein jüngerer Mann verstieß zudem gegen das Verbot zum Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)