28.9.2021 – Verdacht des Callcenterbetrugs in Dirlewang – Masche „Pfändung“

September 29, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

29.9.2021 Dirlewang/Unterallgäu. Am Dienstagmittag erhielt ein 67-jähriger Mann einen Anruf, indem ihm eine weibliche Stimme – vermutlich eine Bandansage – mitteilte, dass sie von der Justizvollzugsanstalt Stuttgart sei.

Ihm solle Gelegenheit geben werden, eine Pfändung abzuwenden. Hierzu müsse er entweder die „1“ oder die „2“ drücken, um weitere Informationen zu bekommen.

Der Mann legte sofort auf und informierte die PI Mindelheim über den Anruf. Bei der Polizei sind bereits eine Vielzahl derartiger Fälle bekannt, ebenso wird im Internet vor der Masche gewarnt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Erfreulicherweise reagierten alle bekannten Anrufer richtig, legten auf und informierten die Polizei.

(PI Mindelheim)