28.6.2019 – Brand an Gasleitung in Anzing

Juni 29, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

29.6.2019 Anzing/Oberbayern. Ein durch Bauarbeiten verursachter Brand an einer Gasleitung verursachte gestern Nachmittag im Ortsbereich Anzing hohen Sachschaden.

Am Freitag, 28.6.201919, kurz vor 12 Uhr, ging der Notruf über einen Gasaustritt im Birkenweg in Anzing bei der Integrierten Leitstelle ein.

Die alarmierten Feuerwehreinsatzkräfte aus Anzing und weiteren umliegenden Orten mussten bei ihrem Eintreffen feststellen, dass aus einer am Birkenweg im Boden verlegten Leitung Gas austrat.

Das austretende Gas hatte sich entzündet und brannte im Bereich der Austrittsstelle ab.

Nachdem die Gaszufuhr in der Leitung durch den Gasversorger abgedreht war, gelang es den Feuerwehren gegen 13 Uhr den Brand unter Kontrolle zu bringen. Zuvor waren jedoch durch die enorme Hitzeeinwirkung ein nahestehender Minibagger in Brand geraten, sowie erhebliche Schäden an den umliegenden Wohnanwesen entstanden. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Feststellungen an der Unglücksstelle hatten dort Bauarbeiten im Straßenbereich zur Verlegung eines Glasfaserkabels stattgefunden.

Mit dem zur Verlegung verwendeten Bohrgerät wurde offenbar die im Boden verlegte Gasleitung beschädigt, wodurch es zum Gasaustritt kam.

Aufgrund der Folgen des Brandes ermittelt die Kripo wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung und der fahrlässigen Baugefährdung. Die genauen Verantwortlichkeiten müssen von den Ermittlern noch geklärt werden.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen mindestens im fünfstelligen Bereich bewegen.