27.5.2022 – Schlauchboot auf dem Forggensee in „Seenot“

Mai 28, 2022 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

28.5.2022 Füssen/Ostallgäu. Am späten Freitagnachmittag wurden die Beamten der Wasserschutzpolizei (WSP) der PI Füssen von besorgten Eltern angesprochen.

Ihre beiden Söhne stachen mit dem Schlauchboot in See und die Eltern hatten anschließend ihre Kinder aus den Augen verloren.

Die beiden Jungs fuhren offensichtlich zu weit auf den See hinaus und wurden vom aufkommenden Wind abgetrieben.

Die WSP konnte die Schlauchboot-Kapitäne am nördlichen Ufer des Forggensees ausfindig machen.

Die Besatzung und das Boot wurden mit an Bord genommen und zum Ausgangspunkt und den Eltern zurück gebracht.

(PI Füssen)