24.9.2016 – Motorradunfall bei Waldsassen-Naßgütl

September 25, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

25.9.2016 Waldsassen/Oberpfalz. Am Abend des 24.9.2016, gegen 19.45 Uhr, erlitt ein Kradfahrer auf der B 299 in Höhe des Ortsteils Naßgütl tödliche Verletzungen.

Der 26jährige Mann war mit einem 16Jährigen als Sozius mit seinem Kraftrad Suzuki vom Grenzübergang Waldsassen kommend in Fahrtrichtung Waldsassen unterwegs.

In Höhe des Ortsteiles Naßgütl übersah er aus bisher ungeklärter Ursache einen in gleicher Richtung fahrenden Traktor, an dem ein mit Beleuchtung und Warntafeln ausgestattetes landwirtschaftliches Arbeitsgerät angekoppelt war.

Das Krad fuhr auf das landwirtschaftliche Gespann auf, geriet auf die Gegenfahrbahn, streifte anschließend noch ein entgegenkommendes Fahrzeug der Marke Kia und stürzte.

Der 26jährige Kradfahrer verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle, der Sozius wurde mittelschwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.

Die B 299 war in diesem Bereich bis 01.00 Uhr gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Waldsassen.