24.9.2016 – Beziehungsstreit in Memmingen

September 24, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

24.9.2016 Memmingen. Am 24.9.2016, gegen 01:40 Uhr, kam es in einer Diskothek im Memminger Süden zu einer Streitigkeit zu der die Polizei hinzugezogen wurde. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 34-jährige Hausfrau einen Beziehungsstreit mit ihrem 36-jährigen Freund hatte.

Bei Eintreffen der Beamte saß sie zusammen mit diesem auf dem Boden und warf mit Kieselsteinen um sich. Sie schrie lautstark herum und konnte auch durch ihre Begleiter nicht beruhigt werden. Als sie sich auch noch weigerte mit einem Taxi nach Hause zu fahren, wurde ihr durch die Beamten der Gewahrsam angedroht.

Da die Situation weiter zu eskalieren drohte, wurde die Dame zur Gewahrsamnahme zum Dienst-Pkw verbracht. Dabei ließ sie sich mehrmals auf den Boden fallen und sperrte sich.

Als die 34-Jährige aufgrund ihres Verhaltens gefesselt werden muss, biss sie einen Polizisten in den Arm. Außerdem trat sie wild um sich, traf jedoch niemanden.

Anschließend wurde sie über Nacht auf der Dienststelle in Gewahrsam genommen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

(PI Memmingen)