23.9.2016 – Unfall in Wackersberg

September 23, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

23.9.2016 Wackersberg/Oberbayern. Am Freitag, 23.9.2016, gegen 13:43 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 472 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann aus Steinhöring und seine im Fahrzeug befindliche Beifahrerin, eine 86-jährige Frau aus München, tödlich verletzt wurden. Ein 28-jähriger Bichler wurde bei dem Unfall schwerverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Der Steinhöringer (Lkr. Ebersberg) befuhr mit seinem Pkw Peugeot am die Benediktbeurer Straße in Wackersberg ortsauswärts in Richtung der B472. Bei ihm im Pkw befand sich eine 86jährige Frau aus München als Beifahrerin.

Er blieb an der Einmündung zur Bundesstraße stehen und fuhr dann an, um in Richtung Bad Tölz einzubiegen.

Dabei übersah er den Mercedes Vito eines 28jährigen Mannes aus Bichl, der auf der B472 in Richtung Bad Heilbrunn fuhr.

Der Fahrer des Mercedes versuchte noch zu bremsen und auszuweichen. Dennoch erfasste er den Peugeot auf Höhe der Fahrertür. Dabei wurde der Peugeot in den gegenüberliegenden Parkplatz geschobent. Dort schlug der Mercedes noch gegen den Lkw einer Günzburger Firma, der auf dem Platz geparkt war.

Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt. Der Mann aus Bichl wurde mit dem Rettungshubschrauber schwerverletzt ins Klinikum geflogen.

Der Unfallhergang wurde durch Zeugen beobachtet.

An dem Peugeot entstand ein Schaden von etwa 4 000 EUR, am Mercedes von etwa 10 000 EUR und an dem Lkw von etwa 1 000 EUR.

Die Fahrzeuge der beiden Unfallbeteiligten wurden abgeschleppt.

Neben Kräften des BRK waren an der Unfallstelle die Feuerwehren Bad Tölz und Wackersberg im Einsatz; sie übernahmen die Verkehrsregelung. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet; es kam zu Verkehrsbehinderungen.