23.7.2022 – Arbeitsunfall in Arriach

Juli 23, 2022 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

23.7.2022 Arriach/Kärnten. Am 23.7.2022, gegen 09:40 Uhr, wollte ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach bei einem bäuerlichen Anwesen in der Gemeinde Arriach, Bezirk Villach, im Zuge einer Nachbarschaftshilfe einen Heuwender an eine Zugmaschine ankoppeln.

Während der Ankoppelung verdrehte er sich das rechte Knie und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Zum Unfallzeitpunkt war niemand in der Nähe des Unfallortes. Erst durch die Hilfeschreie des Verletzten wurden andere Personen auf den Unfall aufmerksam.

Nach Verständigung der Einsatzkräfte wurde er nach Erstversorgung durch eine Notärztin vom Rettungshubschrauber RK 1 in das LKH Villach geflogen.



Generated by Feedzy