23.7.2019 – Unfall auf der A7 bei Dietmannsried

Juli 24, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

24.7.2019 Dietmannsried. Am 23.7.2019, gegen 18:00 Uhr, scherte ein 28-jähriger Pkw-Fahrer nach einem Überholvorgang auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Füssen so knapp vor dem überholten Pkw ein, dass der 74-jährige auffuhr.

Der Überholer geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Überholer und die 70-jährige Beifahrerin im überholten Pkw wurden leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 13.000 Euro.

Der rechte Fahrstreifen musste für ca. 90 Minuten gesperrt werden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 zu melden.

(VPI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)