23.12.2020 – Ladendiebin auf frischer Tat in Füssen erwischt

Dezember 24, 2020 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

24.12.2020 Füssen. Am Mittwochnachmittag wurde in einem Drogeriemarkt im Theresienhof Füssen eine 61-jährige Ladendiebin erwischt.

Nachdem die Dame einige Hygieneartikel an der Kasse bezahlt hatte, wollte sie das Geschäft verlassen. Hierbei setzte die Diebstahlsicherung eines Parfüms ein.

In der mitgebrachten Tasche konnte dann der unbezahlte Artikel festgestellt werden.

Eine hinzugerufene Polizeistreife fand in ihrer Jackentasche drei weitere Kosmetikartikel, welche nicht an der Kasse bezahlt wurden.

An diesen Gegenständen kratzte die Täterin allerdings die Diebstahlsicherung ab.

Die Sicherung am Parfüm ist jedoch im Karton versteckt, sodass diese wohl von der Dame übersehen wurde und anschlug.

Die 61-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl und ein Jahr Hausverbot im besagten Drogeriemarkt.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)