22.7.2019 – Unfall auf der A96 bei Sigmarszell

Juli 23, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

23.7.2019 Sigmarszell. Am Nachmittag des 22.7.2019 erstattete ein 45-jähriger Fahrlehrer aus Friedrichshafen Anzeige gegen einen Lkw-Fahrer.

Der Fahrlehrer war mit seiner 20-jährigen Fahrschülerin am 22.7.2019, gegen 14:30 Uhr, auf der A 96 von Lindau kommend in Richtung München unterwegs.

Im Baustellenbereich, auf Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell wollte ein Lkw-Fahrer mit seinem in Spanien zugelassenen Lkw auf die Autobahn auffahren. Dabei missachtete der Lkw-Fahrer das Stoppzeichen und drängte das Fahrschulauto ab.

Die Fahrschülerin konnte nicht mehr bremsen und ist nach links ausgewichen. Dabei streifte sie mit dem Pkw einen Betonpoller.

Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den eingetretenen Schaden zu kümmern.

Am Fahrzeug der Fahrschule ist ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro entstanden. Verletzt wurde aber niemand.

(PI Lindau)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)