22.7.2019 – Geisterrfahrerin auf der A73 und B173 bei Staffelstein

Juli 23, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

23.7.2019 Bad Staffelstein. Glücklicherweise ohne Verkehrsunfall endete die Geisterfahrt einer Autofahrerin am Montagabend auf der Autobahn A73 bei Staffelstein.

Gegen 12:40 Uhr fuhr die 81-Jährige mit ihrem Opel an der Anschlussstelle Bad Staffelstein-Kurzentrum auf die Autobahn auf. Hierbei nutzte die Frau auf ihrem Weg nach Lichtenfels jedoch die südliche Richtungsfahrbahn und lenkte ihr Auto somit entgegen der Fahrtrichtung.

Im weiteren Verlauf fuhr sie dann auf der vierspurig ausgebauten Bundesstraße B173 ebenfalls in falscher Richtung.

Schlussendlich konnte sie auf Höhe der Krappenrohter Straße durch eine Streifenbesatzung gestoppt und von der Schnellstraße geleitet werden.

Zeugen, denen zum fraglichen Zeitpunkt der rote Opel aufgefallen ist oder die sogar durch das Verhalten der Frau gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-211 zu melden.


(Symbolfoto: Bayerische Polizei)