20.9.2016 – Brand in Kulmbach

September 21, 2016 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

21.9.2016 Kulmbach. Bei der Herstellung von Farbe für Inkjet-Systeme kam es am Dienstagnachmittag in einer Firma in der E.-C.-Baumann-Straße zu einem Brandalarm.

Gegen 15 Uhr nahm die Integrierte Leitstelle die Brandmeldung entgegen. Nur wenige Minuten später trafen die Feuerwehren Kulmbach, Mainleus und Melkendorf, sowie das Technische Hilfswerk, der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort ein.

Wie sich herausstellte, kam es zu einer Verpuffung und anschließend zu einem Brand, als ein Mitarbeiter der Firma eine Flüssigkeit in einen Bottich umfüllte.

Der Mitarbeiter erlitt hierdurch Brandverletzungen am Unterarm und wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Ein zweiter Mitarbeiter konnte den Brand mit einem Pulverlöscher löschen. Er erlitt lediglich einen leichten Schock.

Neben dem Produktionsraum wurde auch der Herstellungsbottich in Mitleidenschaft gezogen. Der noch nicht feststehende Sachschaden geht in die Tausende