20.5.2022 – Unfall in Lofer

Mai 21, 2022 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

21.5.2022 Lofer/Salzburg. Am frühen Abend des 20. Mai 2022, kam es im Gemeindegebiet von Lofer zu einem Verkehrsunfall, als der 37 Jährige Lenker eines Transporters von der Loferer Alm in Richtung Marktzentrum Lofer fuhr.

Auf Grund der vermutlich zu hohen Geschwindigkeit, kam der Lenker in einer Rechtskurve auf der linken Straßenseite von der Fahrbahn ab und prallte im Anschluss gegen einen Baumstumpf. Ein Mitfahrer im Alter von 34 Jahren wurde leicht verletzt.

Ein weiterer Mitfahrer im Alter von 31 Jahren wurde schwer verletzt und wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Salzburg geflogen.

Der Leichtverletzte konnte mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus nach St. Johann in Tirol verbracht werden.

Der dritte Mitfahrer im Alter von 39 Jahren blieb, wie der Unfalllenker selbst, unverletzt.

Am Transporter entstand durch den Unfall ein Totalschaden. Ob auch der Schwerverletzte, so wie die anderen Beteiligten, angegurtet war ist Gegenstand der Erhebungen.

Ein beim Lenker durchgeführter Test mittels Alkomat ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Er wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft sowie bei der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht.

Die FFW Lofer war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.
Bei allen Beteiligten handelt es sich um deutsche Staatsangehörige.