20.11.2020 – Unfall zwischen Lindenberg und Mellatz auf Höhe Ratzenberg

November 21, 2020 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

21.11.2020 Lindenberg. 25.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Staatsstraße zwischen Lindenberg und Mellatz auf Höhe Ratzenberg ereignete.

Ein 19-jähriger Autofahrer, der in Richtung Meckatz fuhr, verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw.

Zunächst touchierte er einen Randstein, dann schleuderte er auf die Gegenspur.

Ein entgegenkommender 31-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem schleudernden Auto des Unfallverursachers.

Glücklicherweise wurde bei dem Frontalzusammenstoß niemand verletzt.

Ein beim Unfallverursacher durchgeführter Alkoholtest und Drogentest verlief negativ.

Noch vor der Unfallaufnahme ereignete sich an selbiger Stelle ein weiterer Unfall.

Ein 19-jähriger Autofahrer bemerkte die Unfallstelle zu spät und fuhr auf ein vorausfahrendes, stark abbremsendes Fahrzeug auf. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen leichter Sachschaden.

(PI Lindenberg)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)