2.8.2019 – Unfall in Füssen

August 2, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

2.8.2019 Füssen. Am Morgen des 2.8.2019 übersah eine 36-jährige Pkw-Lenkerin, dass die vor ihr fahrenden Fahrzeuge bereits bis zum Stillstand gebremst hatten.

Sie fuhr daraufhin auf den Pkw vor ihr auf. Dieser wurde in der Folge auf das nächste davor befindliche Auto eines belgischen Touristenpärchens geschoben.

Bei dem Unfall verletzte sich sowohl die Verursacherin, als auch deren Beifahrerin leicht.

Der Wagen der 36-Jährigen war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Die Kemptener Straße war für 45 Minuten nur einseitig befahrbar.

Gegen die Verursacherin wurde nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

(PI Füssen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)