2.7.2019 – Sicherheitswachtmitarbeiter am Rauhenzeller Baggersee verletzt

Juli 3, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

3.7.2019 Immenstadt. Mitarbeiter der Sicherheitswacht Immenstadt stellten am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, am Rauhenzeller Baggersee ein junges Pärchen fest, die dort vermutlich Marihuana konsumierten.

Als zur Kontrolle die Polizei hinzugezogen werden sollte, wollten die beiden Personen flüchten.

Nachdem der Sicherheitswachtmitarbeiter versuchte, das Mädchen am Fluchtversuch zu hindern, nahm ihn die männliche Begleitung in den Schwitzkasten. Beide Beteiligten stürzten daraufhin zu Boden. Die Unbekannten flüchteten zusammen in Richtung Auwaldsee. Der Sicherheitswachtmitarbeiter wurde leicht verletzt.

Der junge Mann ist ca. 16 Jahre alt, trug ein hellgraues, bedrucktes T-Shirt, eine hellgraue Sweathose und eine weiße Cap.

Die weibliche Begleitung wird ebenfalls auf ca. 16 Jahre alt geschätzt und trug ein weinrotes T-Shirt und eine dunkle Hose.

Zeugen, die den Vorfall gesehen haben, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Immenstadt melden (08323/96100).

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)