17.9.2022 – Unfall in Isarvorstadt

September 18, 2022 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

18.9.2022 München-Isarvorstadt. Am Samstag, 17.9.2022, gegen 01:45 Uhr, befuhr ein 44-Jähriger mit Wohnsitz in München mit einem Taxi (Mercedes Pkw) die Auenstraße. In dem Fahrzeug befanden sich keine weiteren Personen.

Zur gleichen Zeit fuhr dort ein 31-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis Dachau mit einem Smart Pkw. Er kam dem Mercedes entgegen. Im Smart befand sich noch ein 33-jähriger Beifahrer mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Der Smart kam in einer langgezogenen Rechtskurve von seinem Fahrstreifen ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er frontal mit dem Mercedes. Alle drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und sie wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Beim Smart-Fahrer wurden von den eingesetzten Polizeibeamten Anzeichen für eine Alkoholisierung festgestellt und es wurde eine Blutentnahme, die danach in einem Krankenhaus durchgeführt wurde, angeordnet.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt (Gesamtschaden von über 30.000 Euro). Sie mussten danach abgeschleppt werden.

Für die Unfallaufnahme musste die Auenstraße im Unfallbereich für ca. zwei Stunden gesperrt werden.

Der 31-Jährige wurde wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs und einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Neben den Einsatzkräften der Münchner Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes waren über zehn Streifen der Münchner Polizei eingesetzt.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.



Generated by Feedzy