17.7.2019 – Traktorunfall zwischen Buchenberg und Wengen

Juli 18, 2019 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

18.7.2019 Weitnau. Am Nachmittag des 17.7.2019 befand sich ein Forstwirt in bergigem Gelände zwischen Buchenberg und Wengen. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er mit seinem Traktor ab.

Der 48-jährige Mann war mit seinem Traktor zu Forstarbeiten in unwegsamem Gelände unterwegs. Er arbeitete alleine auf seinem Waldgrundstück.

Als er nicht wie vereinbart zu seinem Anwesen zurückkehrte, fuhren Nachbarn zu dem Waldgrundstück.

Sie fanden den 48-Jährigen unterhalb eines Abhanges neben seinem schwer beschädigten Traktor und verständigten den Rettungsdienst.

Mit Rettungsdienst und Bergwacht konnte der Verletzte geborgen werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Schwerstverletzte in eine Klinik geflogen.

Zur Sicherung des Traktors war die Feuerwehr aus Wengen mit 12 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizeiinspektion Kempten führt die Ermittlungen zu dem Unfall.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)