17.2.2021 – Unfall in Oberschleißheim

Februar 18, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

18.2.2021 München. Am Mittwoch, 17.2.2021, gegen 09:05 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Dillingen mit einem Mercedes Transporter auf der Bundesstraße 13 von Lohhof kommend in Fahrtrichtung Hochbrück.

Den ersten Erkenntnissen zufolge verlor er ungefähr auf Höhe der Kreuzung zur Staatsstraße 2053 aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen die Leitplanke der Fahrbahntrennung, schleuderte weiter nach rechts und kam an einem Baum im Grünstreifen zum Stehen.

Ein unbeteiligter Zeuge verständigte die Polizei. Der 19-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Alkoholisierung.

Der Transporter und die Leitplanke wurden schwer beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen der B13 in Richtung Hochbrück für ca. zwei Stunden gesperrt werden.

Der 19-Jährige wurde nun unter anderem wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)