17.11.2020 – Verwirrter 28-Jähriger in Füssen aufgegriffen

November 18, 2020 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

18.11.2020 Füssen. Am frühen Dienstagabend ging von einer Mitarbeiterin eines Baumarkts in Füssen die Mitteilung ein, dass sich eine Person verdächtig an den parkenden Pkws am zugehörigen Parkplatz verhält.

Der 28-Jährige konnte von einer Streife der Polizeiinspektion Füssen angetroffen und kontrolliert werden.

Nachdem der Herr offensichtlich verwirrt und bereits früher am Tag auffällig gewesen war, wurde er zu seinem eigenen Schutz, auch aufgrund der niedrigen Temperaturen, in Gewahrsam genommen.

Da er damit nicht einverstanden war und kurzzeitig versuchte zu flüchten, musste er schließlich von den Beamten wieder eingefangen und auf die Dienststelle verbracht werden.

Er wurde dann später von seiner Betreuerin abgeholt. Die genauen Umstände zum Verhalten des Mannes und ob Fahrzeuge beschädigt wurden, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Hinweise nimmt die Polizei Füssen telefonisch unter 08362/ 91230 entgegen.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)