16.3.2021 – Unfall auf der A96 bei Buchloe

März 17, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

17.3.2021 Buchloe. Gestern Nachmittag, gegen 16:35 Uhr, befuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Pkw die BAB A96 in Richtung Lindau. Mit im Fahrzeug war ihr Kleinkind.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie bei Buchloe auf dem linken Fahrstreifen plötzlich die Herrschaft über Fahrzeug und touchierte einen rechts neben ihr fahrenden Pkw, welcher von einer 26-jährigen Frau gelenkt wurde.

Während die 22-Jährige mit ihrem Fahrzeug gegen die rechte Schutzplanke krachte, kollidierte die 26-Jährige mit der Mittelschutzplanke.

Beide kamen quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Glücklicherweise wurde augenscheinlich keine der Insassen verletzt.

Das Kleinkind der 22-Jährigen wurde trotzdem vorsichtshalber zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Buchloe kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle und die Verkehrslenkung. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Fahrbahn für etwa eine Stunde teilweise komplett gesperrt werden.

Gegen die 22-jährige Unfallverursacherin leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren ein.

(APS Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)