15.7.2021 – Maskierte Täter versuchen in Kettershausen Geldautomaten aufzubrechen

Juli 16, 2021 | Kategorie:Nachrichten |
-Werbung-

16.7.2021 Kettershausen/Unterallgäu. In der Nacht von Mittwoch, 14.7.2021, auf Donnerstag, 15.7.2021, im Zeitraum zwischen 02:00 Uhr und 05:30 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten der Raiffeisenbank in der Waldstraße aufzubrechen.

Die nächtlichen Diebe richteten hierbei einen Schaden von mindestens 22.000 EUR an, bevor sie letztlich an der Widerstandskraft des Geldausgabegerätes scheiterten und ohne Beute flüchteten.

Videoaufzeichnungen der Bank zeigen mindestens zwei mit Sturmhauben maskierte Personen, wobei einer der offenbar männlichen Täter eine auffällige dunkle Jacke mit der Zahl 95 auf dem Rücken trug.

An der Ecke Hauptstraße/Waldstraße fanden Passanten zudem vier Flex- bzw. Trennscheiben, welche offensichtlich dort von den Männern bei ihrer Flucht zurückgelassen wurden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen hat die Sachbearbeitung vor Ort übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08331/100-0.

(Memmingen KPI)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)